Anzeige

7 verrückte Verschwörungstheorien der Popkultur in denen ein bißchen Wahrheit stecken könnte

In Hollywood wird immer geklatscht und getratscht, vor allem für die Regenbogenpresse und den Talk-Shows im Fernsehen ein gefundenes Fressen. Interessant wird es immer wenn bestimmte Tatsachen oder Gerüchte ein bißchen verdreht und… sagen wir lieber umgesponnen werden. Hier eine kleine Auswahl der verrücktesten Theorien.

#7: Elvis lebt!

121-1024x768

Der King des Rock ‘n Roll will einfach nicht sterben! Irgendwie wird Elvis immer wieder auf verschiedenen Kontinenten der Welt gesichtet. Schenkt man den Aussagen von Alf aus der gleichnamigen Serie glauben, dann betreibt der ‚King‘ zusammen mit Buddy Holly ein Anglergeschäft in Phoenix, Arizona!

 

 #6: James Dean starb nicht bei einem Autounfall

0185456-1024x576

‚… denn sie wissen nicht was sie tun…‘ – So wie der gleichnamige Spielfilmtitel denken einige Verschwörungstheoretiker, das die Sache mit dem Verkehrsunfall im Jahr 1955 kein Zufall gewesen sein konnte. OK, Elvis wurde auch in einen Verkehrsunfall 10 Jahre später verwickelt, aber weder er noch James Dean sind tot, oder?

Anzeige